Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Harry Allen (Saxophon) – Travel Notes

8. Oktober @ 19:00 - 22:00

Harry Allen (Saxophon) – Travel Notes   

Harry Allen (Saxophon) – Lothar Kraft (Piano) – Joel Locher (Kontrabass) – Patrick Manzecchi (Schlagzeug)

Der Amerikaner Harry Allen wurde 1966 in Washington D.C geboren, wuchs in Los Angeles auf, studierte an der Rutgers University in New Jersey und lebt heute in New York. Er ist einer der profiliertesten Saxophonisten des Mainstream Jazz in der Tradition von Stan Getz, Coleman Hawkins, Ben Webster und Scott Hamilton. Er arbeitete mit Jazzgrößen wie Lionel Hampton, Clark Terry, Hank Jones, Ray Brown, Tony Bennet, Kenny Barron, Tommy Flanagan…. um nur einige wenige zu nennen. Er ist regelmäßig auch außerhalb der USA auf Tour in Europa und Asien. Drei seiner über 70 CDs, die er unter eigenem Namen veröffentlicht hat, gewannen den Gold Disc Award des japanischen Swing Journal, des bedeutendsten Jazzmagazins in Japan. Daneben ist er in Filmen zu sehen und zu hören, unter anderem im Soundtrack mit dem Johnny Pizzarelli Trio im Film `Out of Towners´mit Goldie Hawn.

Der eigene, unverwechselbare Sound und eine beeindruckende Technik machen Harry Allen zu einer bedeutenden Stimme der aktuellen internationalen Jazz-Szene.

Der Stuttgarter Joel Locher entstammt einer schweizerisch-deutschen Musikerfamilie. Er studierte klassischen Kontrabass an der Musikhochschule Stuttgart und ist ein vielbeschäftigter, virtuoser und hochgeschätzter Kontrabassist, vor allem auch in der Gypsy Jazz Szene wo er in den Formationen von  Biréli Lagrène, dem Wawau Adler Quartett und dem Gismo Graf Trio spielt. Darüber hinaus spielt und arbeitete er mit Musikern wie Dusko Goykovich, Jim Rotondi, Scott Hamilton, Charly Antolini, Tony Lakatos, Gerd Dudek, Philip Catherine und vielen anderen mehr.

Der Schlagzeuger Patrick Manzecchi aus Konstanz ist ein fester Bestandteil der deutschen Jazzszene. Er ist mit vielen nationalen und internationalen Jazzgrößen wie Sheila Jordan, Paolo Fresu, Bobby Watson, Joo Kraus, Gregor Hübner, Teddy Edwards, Scott Hamilton…. und vielen mehr aufgetreten. Der Pianist und Weltstar Richie Beirach, der auf seiner kürzlich erschienenen CD dabei ist, sagt über ihn: „Simply a worldclass drummer…“

Details

Datum:
8. Oktober
Zeit:
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Studio 5 Kisslegg
Eichenweg 5
Kißlegg, Bayern 88353 Deutschland
Google Karte anzeigen